Topdatingwebsites eu Xxx chat o nl ine


25-Aug-2019 14:26

Etwas anderes ist es, wenn Menschen bereits anfällig sind: „Wer zum Beispiel durch einen Herzinfarkt vorgeschädigt ist, der hat das Risiko, dass die Stickoxid-Belastung sein Leben weiter verkürzt.“ Welche Belastung ist aber wirklich gefährlich?

Focus und Münchner Merkur zitieren eine Untersuchung des „Health Effects Institute“ in Boston, wonach bei Ratten angeblich erst ab einer Belastung von rund 8000 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft Reizungen der Atemwege auftraten.

Ob die Leute aber wirklich durch Stickoxide oder durch andere Stoffe krank wurden, sei gar nicht zu klären – etwa durch Feinstaub oder den Reifenabrieb. Tatsächlich ist alles, was aus dem Verkehr kommt, ein Schadstoffmix, sagt die Epidemiologin.

„Stickoxide galten deshalb lange Zeit als gut messbarer Marker – also als Hinweis – für die Belastung mit Schadstoffen aus dem Verkehr generell.“ Dieses Thema wurde auch im Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestags erkannt und diskutiert.

Stickoxide seien schlecht für Allergiker, Asthmatiker, Bronchitiker und Menschen mit der Lungenkrankheit COPD.

„Bei Kindern besteht der Verdacht, dass erhöhte Stickstoffdioxid-Konzentrationen das Wachstum der Lunge einschränken“, sagt die Expertin.

Es kann ja sein, dass jemand an einer stark befahrenen Kreuzung wohnt.

Hier ist deutlich mehr Schadstoff in der Luft erlaubt als an viel befahrenen Kreuzungen deutscher Großstädte.Zudem, erklärt die Expertin, geht man davon aus, dass es sich an den Arbeitsplätzen um gesunde Erwachsene handelt, die eine zeitweise höhere Belastung normalerweise ohne gesundheitliche Schäden verkraften können.„Grenzwerte für die Außenluft der Städte müssen aber für eine 24-Stunden-Belastung gelten, die ein Leben lang anhält“, sagt Peters.Eine Belastung von 950 Mikrogramm Stickstoffdioxid sei zudem nicht an einem typischen Büroarbeitsplatz zu erwarten, sagt Peters.

Derart hohe Belastungen treten meist auf, wo Verbrennungsprozesse mit hohen Temperaturen stattfinden.

Es gibt Kurzzeit- und Langzeitfolgen, berichtet Dr.



Someone to go into their own town and go into the promotions building, its just below the park. They buy a fire hydrant (not real expensive) and they place it none of the yards of the homes they have an active sim "living" there.… continue reading »


Read more

Not a site that comes highly recommended, but who knows what you’ll find!… continue reading »


Read more